Bananenbrot [FREITAGSFILM]

Es ist Freitag und mal wieder Zeit für ein kleines Freitagsfilmchen! Aaaahhhhh. Ja, ich habe es mal wieder geschafft meine Kamera anzuschmeißen und freue mich wirklich selber darüber. Auch wenn ein wenig Arbeit dahinter steckt, ist es für mich immer wieder ein Glücksgefühl ein Video online stellen zu können.

Wer kennt es nicht, man kauft im Supermarkt leckere knackige Bananen und eh sie das perfekte Gelb erreicht haben, bekommen Sie auch schon kleine braune Flecken. Diese “Leoparden”-Bananen eignen sich dann aber besonders gut für ein leckeres Bananenbrot. Ich habe am Wochenende mal wieder eines gebacken und schwebe immer noch im saftigen Bananenbrot-Himmel. Mal ehrlich, wer kann da widerstehen – dicke, saftige Bananenbrotscheiben mit einer ordentlichen Prise Zimt und knusprigen Urflocken. Das beste daran ist zudem, das es ganz ohne Zucker gebacken wird! Ein Träumchen!

Continue reading →

Skandinavischer Mandelkuchen

Bei herrlichstem Sonnenschein, gab es an diesem Wochenende bei uns das erste Mal in diesem Jahr Kaffee & Kuchen auf der Terrasse. Eine leckere skandinavische Nusstorte machte den Sonntag einfach perfekt. Ein Traum! Schöner konnte es an diesem Februar-Wochenende kaum sein – Petrus hat uns wirklich ein zauberhaftes Wochenende geschenkt, ich komme aus dem Schwärmen fast gar nicht mehr heraus: So herrliche warme Sonnenstrahlen, die ersten Schneeglöckchen stecken ihr Köpfchen aus der Erde und alle man zieht es zum Sonntagsspatziergang raus in die Natur. Ich habe einfach gemerkt wie sonnenhungrig mein Körper ist. Nach all den nass-feuchten Wintertagen sehne ich mich richtig nach dem Frühling und hoffe diese tollen Tage halten noch etwas an. Continue reading →

This entry was posted in Backen.

Knusper-Müsli-Riegel

Hej hej zusammen, an diesem Wochenende war ich irgendwie nur unterwegs: Zuerst hieß es am Samstagmorgen mit dem Zug auf nach Keitum (Sylt) zu der kirchlichen Trauung einer ganz lieben Kollegin, abends dann weiter auf einen Geburtstag in der Nachbarschaft und heute waren wir dann noch zu einer Taufe eingeladen. Ein wirklich schönes Wochenende mit ganz tollen Menschen und einer gemeinsamen Zeit, die ich keineswegs missen möchte, dennoch bin ich nun aber auch froh wieder daheim zu sein und ein paar Augenblicke auf der Couch genießen zu können. Denn morgen geht`s ja wieder los in eine neue Woche.

Bevor ich aber komplett entspannen kann, möchte ich Euch heute noch ein ganz schnelles und auch einfaches Rezept für leckere selbstgemachte Knusper-Müsli-Riegel mit auf den Weg geben. Knusprig, nussig, klein und köstlich sind diese Riegel der eine perfekte Leckerei für unterwegs. Continue reading →

Zweierlei Dim-Sum

Dim-Sum, Dumplings und Co. gibt es in etlichen Geschmacksrichtungen und Formen und alle haben sie eines gemeinsam: Sie sind lecker! Dazu kommt, dass ich mich schon immer einmal daran versuchen wollte sie selbst zu machen. Als ich dann von einer Kollegin ein Bambus-Dampfgar-Körbchen geschenkt bekommen habe, lag der Grund nun ja mehr als nahe.

Übersetzt heißt Dim-Sum übrigens soviel wie „kleine Dinge, die das Herz berühren bzw. mit dem Herzen gemacht sind“  – ach, wie das ja schon zu mir passt :-) Continue reading →

This entry was posted in Kochen.

Süßkartoffel-Quinoa-Bowl mit Bacon

Ein frohes neues Jahr wünsche ich Euch, meine Lieben!
Auf geht’s in eine neue Runde – auf geht`s ins neue Jahr 2019! Und das beginnt auf dem amitades.Blog – wie bei so vielen vielleicht – mal etwas gesünder.

Eigentlich halte ich ja nicht wirklich was von Vorsätzen wie “nichts mehr Naschen”, “nur noch Salat” oder “ab jetzt geht`s zum Sport”, denn meist werden diese ja bereits nach einigen Wochen wieder über Bord geworden. Aber nach den ganzen Feiertagen und Festtagsmenüs sehnt sich mein Körper mal wieder nach einem frischen Salat oder einer gesunden Bowl. Wem es genau so geht, für den habe ich hier genau das Richtige – eine leckere Süßkartoffel-Quinoa-Bowl mit krossem Bacon. Continue reading →

This entry was posted in Kochen.

Spekulatius-Trüffel mit Amaretto

Die Vorweihnachtszeit ohne Spekulatius ist bei mir wie Karneval ohne Kostüm – dabei stehe ich gar nicht so auf`s Verkleiden. Wenn ich Spekulatius vor mir habe, geht es recht fix und die ganze Packung ist verputzt bis nur noch wenige Krümel überbleiben. Keksdose auf, Hand hineinstecken, ab in den Mund und weg damit. In der Vorweihnachtszeit gehören die Gewürzspekulatius wirklich zu meinem Lieblingsgebäck.

Continue reading →