Vanillesauce

Vanillesauce

Egal ob zum knusprigen Apfelstrudel, zur nordischen roten Grütze oder zum luftigen Kaiserschmarrn – eine köstliche selbstgekochte Vanillesauce passt zu jedem dieser Leckereien wunderbar dazu.

Dass es nicht immer die Fertigsauce sein muss, wenn es schnell gehen soll, zeige ich Euch mit dem folgenden Rezept – mit diesen Zutaten gelingt Euch der cremige Klassiker im Handumdrehen.

Vanillesauce

Egal ob zum knusprigen Apfelstrudel, zur nordischen roten Grütze oder zum luftigen Kaiserschmarrn – eine köstliche selbstgekochte Vanillesauce passt zu jedem dieser Leckereien wunderbar dazu.

5 minVorbereitung

25 minKoch-/Backzeit

Recipe Image
Save RecipeSave Recipe

Zutaten

  • 1/2 Vanilleschote
  • 125 ml Milch
  • 125 g Schlagsahne
  • 25 g Zucker
  • 1 Ei
  • 1 Eigelb

Zubereitung

  1. Zunächst schneidet Ihr die Vanilleschote längst auf und schabt das Mark heraus.
  2. Dann die Milch sowie die Sahne, den Zucker und die Vanilleschote mit das Mark in einem Topf unter Rühren aufkochen lassen. Nach dem Kochen die Vanilleschote entfernen und die Milch vom Herd nehmen.
  3. Nun das Ei und das Eigelb mit einem Schneebesen in einer separaten Metallschüssel aufschlagen.
  4. Die abgekühlte Vanille-Sahne nun zu dem aufgeschlagenen Ei hinzugießen und gründlich verrühren.
  5. Auf einem heißen Wasserbad unter ständigem Rühren auf ca. 80 °C erhitzen, bis sich die Soße bindet.
  6. Dann die Vanillesoße durch ein Sieb passieren, abkühlen lassen und genießen.
7.8.1.2
9
https://amitades.de/vanillesauce/

Passende Köstlichkeiten zu der selbstgemachten Vanillesauce findet Ihr hier:

– Kaiserschmarrn
– Erdbeer-Pavloa



Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *