Spekulatius-Trüffel mit Amaretto

Die Vorweihnachtszeit ohne Spekulatius ist bei mir wie Karneval ohne Kostüm – dabei stehe ich gar nicht so auf`s Verkleiden. Wenn ich Spekulatius vor mir habe, geht es recht fix und die ganze Packung ist verputzt bis nur noch wenige Krümel überbleiben. Keksdose auf, Hand hineinstecken, ab in den Mund und weg damit. In der Vorweihnachtszeit gehören die Gewürzspekulatius wirklich zu meinem Lieblingsgebäck.

Continue reading →

Gewürzkuchen-Cupcakes

Die Weihnachtzeit rückt mit großen Schritten näher und mit ihr wird auch die Lust auf Lebkuchen, Spekulatius und jeder Menge Gewürzkuchen immer größer. Letzteres ist wirklich eines meiner winterlichen Leidenschaften. Um ein Stück Gewürzkuchen mit leckerer Creme-Füllung komme ich beim Bäcker kaum vorbei. – Wie geht`s da bei Euch? Habt Ihr auch ein süßes Laster, welches Euch die Adventszeit kulinarisch begleitet? Continue reading →

Chorizo-Kartoffelsalat

Mit dem Umzug auf`s Land sind wir in eine der größten Kartoffelanbau-Regionen Schleswig-Holsteins gezogen. Es liegt also nahe, dass sich ein Großteil der örtlichen Festlichkeiten um diese herrliche Knolle dreht. – Nach bald einem Jahr Dorfleben durften wir nun am vergangenen Wochenende auch einmal an einer dieser Feierlichkeiten teilnehmen und waren mit einigen der Nachbarn auf der Kartoffelgeschmacksprobe der örtlichen Erzeugergemeinschaft.

Ich muss ja ehrlich gestehen, dass ich bislang davon ausgegangen bin, dass Kartoffeln halt nach Kartoffeln schmecken und es keinen großen Unterschied gibt, ob ich nun die “Linda” oder die “Annalena” auf dem Teller liegen habe. Naja, im Grunde genommen kommt auch noch hinzu, dass ich nie so ein richtiger Kartoffelfan gewesen bin und ich meist Pasta oder Reis dem erdigen Gemüse vorziehe. An diesem Abend aber wurde ich schnell eines besseren belehrt. – Es gab 5 unterschiedliche Kartoffelsorten zur Blindverkostung und es kristalisierten sich tatsächlich deutliche Unterschiede im Gemack heraus. Auch meine Meinung zur Kartoffel hat sich einwenig geändert. Gleich am Montag habe ich mir tatsächlich einen Sack gekauft und richtig Lust darauf bekommen etwas köstliches mit Ihr zu kochen.  Continue reading →

This entry was posted in Kochen.

HERBSTZEITliebe

Hallo, meine Lieben! Es ist Herbstzeit-Liebe angesagt. – Wie einige von Euch vielleicht bereits mitbekommen haben, gehört der Herbst neben dem Frühling zu meinen Lieblingsjahreszeiten. Zwar wird es, gerade im Norden Deutschlands, immer schwerer, die Sonne und die Wärme des Herbst zu spüren, doch gibt es auch hier so Manches, was an dieser Zeit des Jahres wirklich unbezahlbar ist.

Ich glaube, dass jeder Mensch den Herbst mit seinen eigenen Eindrücken verbindet, seien es Spaziergänge im Wald, raschelndes Herbstlaub, Laterne laufende Kinder, selbstgebastelte Kastanienmännchen oder einfach nur die heiße Schokolade vorm lodernen Kamin. Für mich hat diese Jahreszeit eine ganz magische Wirkung.  Meine komplette Stimmung wandelt sich.

Continue reading →

Blogpause adè – Impressionen der vergangenen Monate

Wie Ihr sicher gemerkt habt, ist es schon etwas her, dass ich meinen letzten Beitrag auf dem Blog verfasst habe. Manchmal kommt einem, in der virtuellen Welt, halt doch das echte Leben in die quere.

Im Leben gibt es ja so einige Meilensteine, die man sich erarbeiten und vor allem erleben kann und ein sehr Großer stand bei uns das letzte Jahr über an. Wir haben den Schritt gewagt und uns unser eigenes Häuschen auf dem Land gebaut. Continue reading →

Schokoladiger Walnuss-Birnen-Kuchen

Ein neuer Monat – ein neues Kuchen-Glück. Und passend zum Start in den Herbst bringe ich Euch heute einen herbstlichen Schokoschmaus voller Birnen und Walnüssen mit. Ich liebe dieses Rezept jetzt schon und bin völlig aus dem Häuschen! Jede Jahreszeit bringt doch ihre Besonderheiten mit und wenn es um den Herbst geht, denke ich an raschelndes Laub, spätsommerliche Sonnenstrahlen und goldige Birnen.

Okay, heute geht es im Grunde “nur” um einen Schoko-Rührkuchen – eigentlich recht simpel und einfallslos, aber die fruchtigen Birnen und knackigen Walnüsse verleihen dem Kuchen das gewisse Etwas und machen ihn zum Herbst-Highlight.
Also, seid Ihr bereit für etwas Süßes? Continue reading →

This entry was posted in Backen.