Apfel-Quark-Taschen

amitades.Blog | Apfel-Quark-TaschenYeah! – Ich habe es endlich mal wieder geschafft und ein kleines Freitagsfilmchen für Euch vorbereitet. Was eignet sich dafür besser als ein ganz simples (wie ich es nenne) Blitz-Rezept, welches ich zum Beispiel aus dem Hut zaubere, wenn´s mal wieder spontan an der Tür klingelt und unverhofft Besuch zum Kaffee vorbei kommt.

Heute gibt es bei mir knusprigen Blätterteig gefüllt mit einer leckeren Quarkcreme und einwenig fruchtigem Apfelkompott – kurz gesagt Apfel-Quark-Taschen. Eine traumhafte Kombination.

amitades.Blog | Apfel-Quark-Taschen

Ihr habt im Video nicht aufgepasst?
Dann könnt Ihr hier nochmal nachlesen wie es geht:

Zunächst geht`s an die Apfelfüllung – hierzu die Äpfel klein schneiden und zusammen mit dem Zucker, dem Zimt und wer mag mit einigen Rosinen in einem kleinen Topf etwa 10 Minuten einkochen.

Für die Quarkfüllung – den Magerquark zusammen mit etwas Milch cremig rühren und den Zucker sowie die Mandelsplitter unterrühren.

Dann die fertigen TK-Blätterteigstückchen auf einem Backblech auslegen und zunächst mit 2 EL Quarkfüllung und dann mit dem Apfelkompott füllen. Die Seiten mit Hilfe einer Gabel sorgfältig andrücken und dann bei ca. 200°C (Ober-/Unterhitze) im Backofen für knapp 20 Minuten knusprig ausbacken. Nach dem Backen die Apfel-Taschen auskühlen lassen und mit etwas Zuckerguss beträufeln.

amitades.Blog | Apfel-Quark-Taschen
Ihr habt Rezepte gerne in der Hand, wenn Ihr diese nachbackt?
Dann druckt es Euch doch einfach hier aus.

Ich wünsch Euch noch einen schönen Freitag und ein entspannten Start ins Wochenende,
liebe Grüße

amitades.Blog | Apfel-Quark-Taschen

Merken

Leave a Reply