Macadamia-Riesen-Eiscreme

So langsam kann man ja sagen, dass auch bei uns im Norden der Sommer komplett angekommen ist. Temperaturen von rund 28°Grad und jede Menge Sonnenschein verwöhnen uns schon die ganze Woche lang. Herrlich! Was aber für manche im Süden keine Seltenheit ist, bringt uns Nordlichter bekanntlich schnell zum Schwitzen. – Was da am besten hilft? – Na ganz klar ein leckeres kühles Eis! Mmmh…

Nachdem ich das letzte Mal schon so begeistert von dem Nutella-Daim-Eis am Stiel war, konnte ich es nicht lassen und habe eine weitere Kombination mit dem Nutella-Grundrezept ausprobiert. Macadamia-Riesen-Eiscreme – ob Ihr`s glaubt oder nicht, ich schwebe schon wieder auf der Eiscreme-Wolke :)
Diese Zutaten benötigt Ihr:
Für die Macadamia-Riesen-Eiscreme:
200 ml Schlagsahne
4 EL Nutella
2 EL Milch
50 g RIESEN-Bonbons (gehackt)
50 g Macadamia-Nüsse (gehackt)
20 g Schokoladenraspel

Für die Schokoladenglasur:
1 TL Kokosöl (flüssig)
1 TL Kakao
1 TL Agavendicksaft

Und so geht`s: Für die Eiscreme zunächst die Schlagsahne, das Nutella und die Milch mit der Küchenmaschine etwa 5-7 Minuten cremig schlagen. Währenddessen die RIESEN-Bonbons als auch die Macadamia-Nüsse mit einem scharfen Messer in kleine Stückchen hacken und anschließend zusammen mit den Schokoladenraspeln unter die Creme rühren (Achtung: Nicht alles, sondern bitte noch etwas für die Dekoration aufbewahren!). Nun die Eiscreme eine große Form geben. Ich habe eine Kastenform genommen und diese vorab mit Backpapier ausgelegt, so lässt sich das Eis später besser aus der Form lösen. Nun für min. 12 Stunden (am besten über Nacht) ins Gefrierfach geben.

Jetzt geht’s an die Schokoladensauce:
Hierzu das Kokosöl in einer Schüssel über einem Wasserbad erwärmen, bis es flüssig wird. Dann den Kakao unterrühren und zu Letzt ebenfalls den Agavendicksaft unterrühren, bis alles eine geschmeidige Soße ergibt.

Die Schokoladensoße zusammen mit den restlichen RIESEN-Krümmeln und gehackten Macadamia-Nüssen über die Eiscreme geben und erneut für 30 Minuten gefrieren.


Wie immer gibt es hier noch das Rezept zum Downloaden:

Ich wünsche Euch noch einen schönen Tag, genießt die Sonne
und gönnt Euch ne kleine Eiszeit :-)
Liebe Grüße,

This entry was posted in Eiszeit.

Leave a Reply