Ostertörtchen mit Erdbeeren

amitades.Blog | Ostertörtchen mit Erdbeeren

Wie bereits in den Jahren zuvor, werden wir die Ostertage auch in diesem Jahr wieder traditionell bei unseren Familien verbringen.  Bei hoffentlich schönem Wetter (ich drücke schon fleißig die Daumen) wird die Natur genossen – ausgiebige Spaziergänge gemacht, Ostereier im Garten gesucht und am Osterfeuer mit Freunden etwas gefeiert. Herrlich! Ich freue mich auf die Osterfeiertage jedes Jahr sehr. Ich genieße diese Zeit, die doch meistens recht entspannd und ohne viel Hektik verläuft.

Auch wenn bei uns traditionell ein Eierlikör-Kuchen auf die Kaffeetafel kommt, habe ich heute mal eine Alternative für Euch. Seid Ihr noch auf der Suche nach einem schönen leckeren Dessert oder Törtchen für die Ostertage? Ja – dann habe ich heute vielleicht etwas für Euch: kleine Erdbeer-Mascarpone Törtchen.

amitades.Blog | Ostertörtchen mit Erdbeeren

Für den Biskuitboden:
4 Eier
4 EL heißes Wasser
130 g Zucker
1 Päckchen Vanillezucker
100 g Mehl
100 g Speisestärke
2 Teelöffel Backpulver
Für die Mascarpone-Füllung:
250g Mascarpone
2 Päckchen Vanillezucker
200ml Schlagsahne
Erdbeeren

Für die Dekoration:
1 Packung Kuvertüre
4-5 Erdbeeren
amitades.Blog | Ostertörtchen mit ErdbeerenUnd so geht`s: Zunächst geht`s an den Biskuitboden. Hierzu die Eier mit dem heißen Wasser schaumig schlagen. Den Zucker und den Vanillezucker hinzufügen und alles weiterschlagen. Dann das Mehl, das Backpulver und die Speisestärke gemeinsam vermischen und kurz unter die Eimasse rühren. Dann den Teig in eine rechteckige  Backform geben und im heißen Ofen bei 200°C (Ober-/Unterhitze) ca. 35 Minuten backen.

Nach dem Backen den Biskuitboden auskühlen lassen und aus der Form lösen. Mit einer Ausstechform (ich habe eine große Plätzchenausstechform genutzt) die Eier ausstechen. Dann den Boden für die Törtchen zwei Mal waagerecht teilen.

Für die Füllung nun die Sahne zusammen mit dem Vanillezucker fest schlagen und dann die Mascarpone vorsichtig unterrühren. Dann die Erdbeeren in Scheiben schneiden und unter die Creme heben.

amitades.Blog | Ostertörtchen mit Erdbeeren
Zum schichten der Törtchen nun zunächst die Creme auf der unteren Seite des Biskuits verteilen, glattstreichen und mit der oberen Seite bedecken. Dann die Schokolade in einem Wasserbad schmelzen und über die Törtchen geben. Glatt streichen und im Kühlschrank für ca. 1 Stunde auskühlen lassen. Wer möchte kann die Törtchen, vor dem Servieren, noch mit einigen Erdbeeren garnieren.

amitades.Blog | Ostertörtchen mit Erdbeeren
Ich wünsche Euch noch einen sonnigen Sonntag – genießt den Frühling!
Liebe Grüße,

Merken

This entry was posted in Backen.

Leave a Reply