Mein Jahresrückblick 2016

Draußen schallen schon die Knaller durch die Straßen und die ersten Raketen glitzern bereits am Himmel. Ein sicheres Inditz dafür, dass sich das Jahr 2016 zu Ende hin neigt – ein ereignisreiches Jahr, auf das ich heute einmal gemeinsam mit Euch zurückblicken möchte.

Auch wenn die meisten das vergangene Jahr eher als furchtbar und traurig in Erinnerung haben, muss ich gestehen, dass es für mich doch recht viele unglaublich schöne Momente bereit gehalten hat.

Angefangen hat das Jahr (ok, der erste Teil des Jahres ;-)) mit dem Foodblog Day 2016, an dem ich das erste Mal als Bloggerin teilnehmen konnte und nicht nur wirklich nette Kontakte knüpfen durfte, sondern auch viel über neue interessante Produkte und Neuheiten erfahren konnte.

Weitergings mit unserem diesjährigen Sommerurlaub im französischen Elass. Das war ein Träumchen! Die drei Wochen Auszeit hielten neben dem herrlich sommerlichen Wetter auch beschauliche Städt und schöne Wandertouren durch Weinberge für uns bereit. Unsere Urlaubstour führte uns auf der Heimfahrt ebenfalls durch Heidelberg. Eine Stadt, die ich das erste Mal besucht, aber sofort in mein Herz geschlossen habe. Wirklich schön dort! Diejenigen von Euch, die noch nie dort waren, sollten es unbedingt einmal nachholen.

amitades.Blog | Jahresrückblick

Der Sommer 2016 mit dem Rezept2go – eine Idee, die ich aufjedenfall auch in das kommende Jahr weitertragen möchte. Nicht nur Möbelpacker, Kinderchöre oder Wohnungsgesuche haben sich ihren Platz an den Ampelmästen verdient, auch meine Rezepte begeistern Hamburgs Rot-Phasen-Warter an den Straßen. Knackige Rezepte bieten sich zum Abreißen und Mitnehmen an. Danke an dieser Stelle für die viele positive Resonanz, die mich daraufhin erreicht hat! Das freut mich sehr.

Woohoo… Ich hatte dann auch noch Geburtstag – ja, das allein ist jetzt vielleicht nichts Besonderes, aber ich habe in diesem Jahr die 30er Marke geknackt und zähle mich nun auch offiziell zum “älteren” Eisen. Was mir am Anfang des Jahres noch einige Sorgen bereitete, stellte sich im August zum Glück als gar nicht mehr so wild heraus *puuh*. Ich feierte diesen Tag mit all meinen lieben Freunden und der Familie und merkte, dass ich ja wirklich nichts ändert und man nur so alt ist, wie man sich fühlt! Eine wirklich schöne Erkenntnis des Jahres 2016!
amitades.Blog | JahresrückblickDirekt an meinen Geburtstag reite sich das nächste Highlight des Jahres 2016. Mein Freund überraschte mich mit einem Kurztrip nach London! Ein Traum ging in Erfüllung, denn in dieser Stadt bin ich zuvor noch nie gewesen. Deshalb freute ich mich umsomehr, als es in der Woche nach der großen Party hieß: Ab in den Flieger und rein ins London Eye.

Im Herbst ging es für mich auch nochmal auf Reisen – wenn auch nur kurz. Gemeinsam mit der ganzen Familie gings 3 Tage lang auf Mini-Kreuzfahrt nach Oslo. Eine wirklich entspannte Schiffsreise mit den Lieblingsmenschen. Auch von Oslo konnten wir tolle Eindrücke gewinnen. Zu unserem Glück hatte sich eine Freundin meines Bruders als Stadtführerin angeboten; so konnten wir während unseres knapp 4-stündigen Aufenthalts Oslos Hilights und Sehenswürdigkeiten bewundern und einiges über die Norweger erfahren.

amitades.Blog | Jahresrückblick

Neben den persönlichen Highlights des Jahres konnten sich auch die Köstlichkeiten auf dem Blog sehen lassen. Bilder die Euch bei Instagram besonders begeistert haben, habe ich hier nochmal für Euch zusammengefasst!

Mein persönliches Blog-Highlight in diesem Jahr war die Joghurt-Maracuja-Torte. Nicht nur optisch ein sehr schöner Hingucker, sondern auch geschmacklich ein sommerlicher Leckerbissen. Auch 2017 werde ich diese Torte mit Sicherheit nochmal auf die Kaffeetafel zaubern.

In diesem Sinne – das war das Jahr 2016!

Ich finde am morgigen Abend können wir getrost auf ein echt schönes Jahr anstoßen. Für das kommende Jahr 2017 wünsche ich uns allen mindestens wieder so viele tolle & zauberhafte Momente wie wir sie 2016 hatten und darüber hinaus alles Glück und das wichtigte jede Menge Gesundheit! :)

jahresruckblick_5Nun kommt ein neues Jahr und dafür wünsche ich Euch und Euren Liebsten einen guten Rutsch!

lena

Leave a Reply