Herbstcake mit Rooibos-Icing

2

Hey zusammen, irgendwie ist es doch schon ziemlich verrückt – die Temperaturen taumeln derzeit bei knackigen 17°C herum, die T-shirts sind gerade erst gegen leichte Strickjacken und Pullover eingetauscht und bereits jetzt schallt in den Kaufhäuser aus den Lautsprechern die erste Weihnachtsmusik. Dabei ist wirklich noch niemand gedanklich auf Weihnachten eingestellt – oder habt Ihr Euch schon überlegt, ob in diesem Jahr rote oder silberne Kugeln den Baum schmücken sollen?! Sicherlich nicht.

Ob Ihr es glaubt oder nicht, aber seit Montag wird bei uns in Hamburg sogar schon der Weihnachtsmarkt aufgebaut und auf dem Rathausmarkt sieht man die ersten Tannenbäume stehen. – Keine Ahnung, wie es euch dabei geht, aber mir geht das alles etwas zu schnell.

Ich genieße derzeit noch voll und ganz den Herbst! Passend zu den schönen Farben der Natur habe ich heute für Euch einen leckeren Herbstcake im Gepäck. Für das Icing habe ich mir dieses mal einen ganz besondere Zutat ausgesucht. Ich habe als Basis einige Teelöffel des gekochten redespresso verwendet, der wie Kaffee schmeckt, jedoch aus Rooibostee hergestellt wird.

1

Probiert es einfach selber mal aus.

Rezept

3

Leave a Reply