{DIY} Adventskranz basteln

amitades.Blog | AdventskranzPuuh, da bin ich ja gerade rechtzeitig fertig geworden. In diesem Jahr ist der 1. Advent ja auch schon ziemlich früh, findet Ihr auch? – Die Adventszeit ist in diesem Jahr so lange wie seit Jahren nicht mehr und irgendwie beginne ich es aber auch gerade zu genießen! Habt ihr denn schon alles dekoriert? Ich habe in diesem Jahr gleich zwei Adventskränze gezaubert. Einen für`s Wohnzimmer und einen weiteren für den Esszimmertisch. amitades.Blog | AdventskranzDas braucht Ihr für den Adventskranz:
1 Holzkranz (z.B. der Kranz Rebe von Depot), 4 Kerzenhalter, 4 Weihnachtskerzen (z.B. in silber metallic von Depot), 3 winterliche Tannenzweige (z.b. von Butlers), 4-5 kleine Tannenzapfen und ein paar Dekokugeln. Außerdem noch eine Heißklebepistole und Dekodraht zum befestigen der Zweige und Kugeln.

Und so einfach geht`s:
1. Zunächst die Kerzenhalter auf dem Holzkranz mit etwas Heißkleber befestigen.
2. Mit etwas Dekodraht die winterlichen Zweige um den Kranz herum drapieren und befestigen.
3. Mit Heißkleber die Tannenzapfen und Weihnachtskugeln auf den Kranz kleben.
4. Die Kerzen auf den Kranz setzen.

amitades.Blog | AdventskranzAdvent, Advent ein Lichtlein brennt. Erst eins, dann zwei, dann drei, dann vier –
bald steht das Christkind vor der Tür. amitades.Blog | AdventskranzDas braucht Ihr für den Adventskranz:
1  Adventskerzenhalter (z.b. von Bloominville), 4 Weihnachtskerzen (z.B. in silber metallic von Depot), große und kleine Tannenzapfen und ein paar Dekokugeln in verschiedenen Größen
amitades.Blog | AdventskranzHabt Euch einen wunderschönen 1. Advent und macht es Euch ganz hübsch und kuschelig!

Leave a Reply