Gewürzkuchen-Cupcakes

Die Weihnachtzeit rückt mit großen Schritten näher und mit ihr wird auch die Lust auf Lebkuchen, Spekulatius und jeder Menge Gewürzkuchen immer größer. Letzteres ist wirklich eines meiner winterlichen Leidenschaften. Um ein Stück Gewürzkuchen mit leckerer Creme-Füllung komme ich beim Bäcker kaum vorbei. – Wie geht`s da bei Euch? Habt Ihr auch ein süßes Laster, welches Euch die Adventszeit kulinarisch begleitet?
Anstatt die ganzen Bäckereien im Umfeld leer zu kaufen – ich sag Euch, das geht ganz schön ins Geld ;-) – habe ich mich diesesmal selbst einmal an einem Gewürzkuchen probiert. Nicht klassissch in der Kasten- oder Springform, sondern mal als Cupcakes mit leckerem Giotto-Topping.

Folgende Zutaten benötigt Ihr für die Cupcakes:
300g Mehl
150g Rohrohrzucker
4 EL Backkakao
1 Pack. Backpulver
1 Prise Salz
1 TL Lebkuchengewürz
1/2 TL Zimt
1/4 TL Muskat
50g fein gehackte Schokolade
1 Ei (Größe L)
375ml Milch
150ml Sonnenblumenöl

Und so gelingen die kleinen Weihnachsboten:
Zunächst fettet Ihr am besten die Cupcake-Förmchen mit etwas Butter ein und streut diese leicht mit Mehl aus. Den Backofen dann auf ca. 175-180° C (Ober-/Unterhitze) vorheizen.
Dann das Mehl mit dem Zucker, dem Kakao- und Backpulver, Salz, der fein gehackten Schokolade und den Gewürzen mischen und beiseitestellen. In einer anderen Rührschüssel die Milch mit dem Ei sowie dem Öl, mit Hilfe eines Handrührgeräts, gründlich verquirlen. Jetzt nach und nach die Mehlmischung hinzugeben und ebenfalls kurz unterrühren.

Der Teig ist fertig und kann nun vorsichtig in die Cupcake-Förmchen gegeben werden. Sobald der Teig gleichmäßig verteilt ist, diesen für ca. 45 Minuten im Backofen ausbacken lassen. Ihr könnt hier am besten die Stäbchenprobe machen, damit die Küchlein noch schön saftig bleiben. Die gebackenen Cupcakes stürzen und auf einem Ofenrost auskühlen lassen.
Und für das Topping:
250 ml Schlagsahne
1/2 Pack. Sahnesteif
2-3 EL Kakaopulver
Deko-Sternchen
24 Giotto-Kugeln “Spekulatius”

Für das Topping nun die Sahne aufschlagen, den Kakao und das Sahnesteif einrieseln lassen und in einen Spritzbeutel geben. Nun vorsichtig auf die Cupcakes geben und zum Schluss mit den goldenen Deko-Sternchen sowie den Giotto-Kugeln dekorieren. Mmmmmmhhh… Es lohnt sich. Lasst Euch die weihnachtlichen Cupcakes schmecken!
Das ganze Rezept zum Nachbacken habe ich Euch wieder
einmal im pdf-Download zusammengestellt.Viel Spaß beim Backen!

Leave a Reply