SUPER MARIO Geburtstagstorte

Bild_Backen_9Hallo zusammen, heute habe ich mal meinen ganzen Tag dem Geburtstagskuchen meinens spiele-verrückten Freundes investiert.
Zwar ist er nicht ganz so geworden, wie ich es mir vorgestellt habe, aber ich hoffe er wird sich dennoch riesig freuen. Wer Schoko mag, ist hier jedenfalls gut bedient :-)

Die Zutaten für den Boden:
5 Eier
80g Butter
1 Prise Salz
80g Zucker
1 Pack. Vanillezucker
50g Mehl
2 TL Backpulver
1 EL Kakaopulver
150g Walnüsse (gemahlen)
75h Zartbitterschokolade (gerieben)

Zunächst den Backofen auf 160 °C vorheizen und eine Springform gut einfetten. In einer Schüssel die Eier trennen und das Eigelb mit Butter, Salz, Zucker und Vanillezucker cremig rühren. In einer anderen Schüssel das Mehl, Backpulver, Kakaopulver, Nüsse und geriebener Schoki verrühren. Nun die trockenen Zutaten unter die feuchten Zutaten geben. 
Im Anschluss das Eiweiss steif schlagen und unter die Masse heben.
Den Teig in die Backform gießen und 50 – 60 Minuten backen.

Für die Füllung braucht ihr diese Zutaten:

32 Kugeln Ferrero Rocher (gut gekühlt)
700 ml Sahne
2 Päckchen Sahnesteif
Kuvertüre zum Verzieren

Die Ferrero Rocher-Kugeln mit einem Mixer gut zerkleinern. Dann die Sahne mit dem Sahnesteif schlagen.
Nun nach und nach die Sahnemasse zu den Rocher-Kugeln geben und gut vermengen.

Bild_Backen_8

 

 
This entry was posted in Backen.

Leave a Reply