Champignon-Risotto

Bild_Kochen_21Heute habe ich Euch ein gaaanz unkompliziertes, schnell zuzubereitendes, aber sehr leckeres Risotto vorbereitet. Ich finde ein Risotto etwas ganz tolles – bin ein richtiger kleiner Fan eines klassischen, gut gemachten Risottos. :-)

Das kommt ins Risotto hinein:
– 300 g Champignons (oder auch Pfifferlinge/Steinplize)
– 200 g Risottoreis
– 1 Zwiebel
– 1 Bund Petersilie
– 1 Knoblauchzehe
– 40g Butter
– 100 ml Weißwein
– 400 ml Gemüsebrühe
– 50g Parmesan (gerieben)
– etwas Olivenöl, salz und Pfeffer sowie Muskatnuß

Bild_Kochen_22

…und so einfach gehts:
Die Pilze (ich habe Champignons genommen – natürlich gehen auch alle anderen Pilzsorten) putzen und in Würfel schneiden. Die Zwiebeln und den Knoblauch schälen, fein hacken und mit 1 EL Butter  und den Pilzen in einem Topf oder einer hohen Pfanne andünsten und den Reis kurz mitdünsten.

Alles mit Weißwein ablöschen und die Gemüsebrühe nach und nach hinzufügen. Den Reis etwa 12 Min. unter ständigem Rühren schwach kochen lassen, danach den Topf vom Herd nehmen.

Die restliche Butter und den geriebenen Parmesan unterrühren. Zum Schluß alles mit Salz, Muskat und Pfeffer würzen und mit der gehackten Petersilie bestreuen.

Fertig :-)

Bild_Kochen_23

 


This entry was posted in Kochen.

Leave a Reply